Fahrradtouren mit Elektrorädern

Grundsätzlich gilt, dass eine Fahrradtour in Deutschland und Europa mit einem Elektrorad genauso gut ausgeführt werden kann wie mit jedem normalen Rad. Der Vorteil ist, dass Elektroräder kleinere und größere Anstiege besser bewältigen. Elektroräder können im gut sortierten Fachhandel und online, z.B. unter www.das-radhaus.de käuflich erworben werden. Wer ein Elektrorad nur einmal antesten möchte, wird ebenfalls im Netz fündig.

Radtour-Tipp fürs Elektrorad

Fahrradtour mit Elektrorad

Christian Allinger
CC BY 2.0 (Oberau-online@flickr)

Wer mit dem Elektrofahrrad eine Radtour auf dem Altmühltagweg zwischen Rothenburg ob der Tauber und Regensburg plant, sollte unbedingt etwas Zeit mitbringen. Die Landschaft ist überwältigend schön und mancher Ausblick lässt innehalten. Natürlich lohnen auch die Städte den Besuch allemal. Rothenburg lockt mit verwinkelten Gassen und dem mittelalterlichen Kriminalmuseum.

Regensburg wartet mit dem Dom St. Peter, einer bildschönen Altstadt und der nahe gelegenen Ruhmeshalle Walhalla bei Donaustauf, die sich hoch über der Donau erhebt. Dazwischen laden Gunzenhausen und der Altmühlsee zur Rast ein.

Deutsche Radwege mit dem Elektrorad bereisen

Deutschland selbst besitzt unzählige wunderschöne Radwege, die Fernwege führen zum Teil durch halb Europa. Eine Fahrradtour mit dem Elektrofahrrad bietet sich auf der Burgenroute zwischen Mannheim und Prag an. Strategisch günstig liegen die meisten Burgen beziehungsweise deren heutige Ruinen erhöht, um Feinde rechtzeitig ausmachen zu können: Hier ist ein Elektrorad praktisch. Die Radtour startet in der quadratisch angelegten Planstadt Mannheim mit dem Schloss als der zweitgrößten geschlossenen Barockanlage Europas und dem berühmten Rosengarten, in dem das ganze Jahr über Konzerte stattfinden. Unterwegs wartet Bamberg, das Kleinod an der Regnitz, mit der größten erhaltenen Altstadt Deutschlands, die vom Kaiserdom überragt wird. Die Tour endet in Prag, der ‘Goldenen Stadt’ an der Moldau, gekrönt vom Hradschin.

Elektroräder sind für jeden geeignet

Elektroräder eignen sich nicht nur für Senioren oder für Menschen mit weniger Körperkraft. Eine Fahrradtour ist gesund, denn sie entlastet die Gelenke. Mit einem Elektrorad kommt man einfach weiter, während man ansonsten viele Gegenden kaum intensiver bereisen könnte. Es ist etwas anderes, an der Ostseeküste mit Elektrorädern entlangzufahren als mit dem Auto. Die Luft ist gesund, der Wind weht einem um die Nase und mithilfe des Elektrofahrrads kommen selbst Unsportliche gut vorwärts. Auf den Deichen entlang lässt sich Station machen, wo immer man es wünscht. Zwischen Dänemark und Polen bietet sich auf einer Radtour an der Küste reichlich Gelegenheit dafür: der schicke Hafen in Flensburg, das Holstentor in Lübeck oder die Sandstrände auf Rügen und Usedom sind nur wenige Beispiele.

Recent Related Posts

Kommentar verfassen